Entdecke die Vielseitigkeit von Karate!

Beim Karatetraining praktizieren wir unterschiedliche Trainingsarten, sodass das Training immer sehr abwechslungsreich gestaltet ist.

Zum einen trainieren wir die sogenannte Grundschule (Kihon). Hierbei werden Techniken und verschiedene Kombinationen geübt. Dabei wird vor allem die Kondition, Schnelligkeit und Körperspannung gefördert.

Zum anderen den Kampf (Kumite). Hierbei unterscheidet man zwischen Freikampf, d.h. klassisches kämpfen gegeneinander, und einem Ein-Angriffs-Kampf, bei dem der Angreifer mit einer bestimmten Technik angreift und der Verteidiger diesen blocken und anschließend kontern muss. Hierbei ist vor allem Schnelligkeit und Zielgenauigkeit wichtig.

Eine weitere Trainingsart ist der Formkampf (Kata). Dies ist eine Abfolge von Techniken, welche Möglichkeiten der Selbstverteidigung gegen verschiedene Angriffe simulieren. Dabei gibt es viele verschiedene Katas, die unterschiedlich schwierige Techniken beinhalten. Dadurch wird ebenfalls die Kondition, Koordination und Körperspannung gesteigert.

Um uns gegen Angreifer verteidigen zu können müssen wir natürlich auch die Techniken und Anwendungen realitätsnah üben. Dies trainieren wir bei der Selbstverteidigung.

Sehr interessant für Jugendliche und angehende Erwachsene:

Um die Grundfitness zu stärken betreiben wir häufig Zirkeltraining. Dies ist das perfekte Training für Leute, die ihren Körper in Hochform bringen wollen!

Außerdem üben wir verschiedene Hebel und Würfe für den Kampf am Boden. Somit lernst Du bei uns sowohl im Stand, als auch auf dem Boden kämpfen zu können.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.